NABU-Apfelsaft Jahrgang 2022

Die NABU-Aktivgruppe hat auch 2022 wieder ungespritzte Bielefelder Äpfel geerntet und gepresst. Die Streuobstwiese in Hoberge wurde uns von den Falken Bielefeld zur Ernte überlassen, wofür wir Peter Bauer sehr herzlich danken! Der Saft wurde in der Kelterei Werthland frisch gepresst und in Schlauchkartons gefüllt. Der Jahrgang 2022 hat viel Sonne bekommen und schmeckt süß, hat aber durch den frühen Erntetermin (18. September) und die alten Sorten eine angenehme Säure. Ab sofort kann der leckere naturtrübe (ungefilterte) NABU-Apfelsaft in zwei Schlauchkarton-Größen im NABU-Haus gekauft werden:
5 Liter für 9,50 Euro, 3 Liter für 7 Euro (incl. Spendenanteile für Naturschutzprojekte des NABU Bielefeld).

 

Der Verkauf erfolgt bei Veranstaltungen im NABU-Haus Wiesenstr. 21
und nach Terminvereinbarung bei folgenden Vereinsmitgliedern:

An folgenden Freitagen kann der NABU-Apfelsaft von 15 bis 17 Uhr im Vereinshaus Wiesenstr. 21 erworben werden:

  • 30. September
  • 7. Oktober
  • 14. Oktober
  • 21. Oktober
  • 28. Oktober

Bitte halten Sie das Geld passend bereit!

Zum Einsparen von (Holz-)Rohstoff und Kosten sind viele Kartons wiederbenutzt (der Saftschlauch ist natürlich neu!), noch brauchbare Kartons werden gerne zurückgenommen.

Download
Apfelsaft-Infos zum Downloaden und Weitergeben!
Infozettel-2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 383.7 KB