Vortrag am 28. Januar wird verschoben!

Der Vortrag im Vereinstreff über Amphibien und Reptilien in Bielefeld muss wegen Corona leider verschoben werden. Einen neuen Termin geben wir im Veranstaltungsprogramm bekannt!

 

Foto: W. Homann


Arbeitsgruppe Fledermausschutz gegründet!

Die neue Fledermausgruppe nimmt ihre Arbeit auf. Das nächste Treffen findet am 21. Januar um
18.30 Uhr statt. Mehr Informationen…

 

Verletzte Breitflügelfledermaus (Foto: A. Becker)



Neue Termine 2022:

Arbeitseinsätze der Aktivgruppenteams

Das Arbeitsprogramm 2022 der Aktivgruppe ist online. Fast jeden Samstag kann mitgearbeitet werden!

Näheres und Termine…

... und im Kalender


Stunde der Wintervögel

 

Am 1. Januarwochenende wurden im Siedlungsraum (Garten, Balkon, Fenster, Stadtpark) wieder die Wintervögel gezählt!

Hier gibt es Bielefelder Ergebnisse von 2011 - 2021


Volksinitiative Artenvielfalt NRW abgeschmettert!

 Ein empfindlicher Schlag ins Gesicht aller an Naturschutz und Artenvielfalt interessierten Menschen in NRW: Der Landtag hat mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD die Volksinitiative Artenvielfalt schlichtweg abgelehnt.

Lesen Sie mehr…


Umweltverbände kritisieren Bahn-Dialog

Seit einem Jahr ist die Planung einer ICE-Schnellstrecke Hannover-Bielefeld auf dem Tisch. Die daran beteiligten Natur- und Umweltschutzverbände aus NRW und Niedersachsen ziehen ein ernüchterndes Fazit. Mehr dazu in einer Pressemitteilung von BUND, NABU, LNU und NVN vom 1.12.2021.

 

ICE-Foto: Helge May


Corona-Vorsorge bei NABU-Veranstaltungen

 Ab sofort gelten nach der neuen Coronaschutzverordnung
des Landes bei unseren Veranstaltungen Maskenpflicht und
2-G-Regel mit Nachweispflicht!
Wir bitten um Verständnis und Einhaltung der Vorschriften.
Nähere Ausführungen finden Sie hier


Der Wiedehopf -
Vogel des Jahres 2022
in unserer Region

Heinz Bongards hat wieder eine Literatur-Umschau über den Jahresvogel 2022 erstellt. Der früher bei uns heimische, exotisch anmutende Vogel ist hier schon lange ausgestorben. Seine Wiederansiedlung ist nicht ausgeschlossen, setzt aber die Erhaltung und den konsequenten Schutz der Senne als höchstrangiges Naturrefugium voraus! Mehr…

 

 

Einer der letzten Wiedehopfe in der Senne in den 1960er Jahren.

Foto: Rolf Siebrasse

 


Unsere Frühjahrs-Busexkursion füllt sich!

Bei unserer Frühjahrs-Busexkursion vom 26. bis 29. Mai 2022 nach Franken in herrliche Naturlandschaften sind noch wenige Plätze frei. Kurzentschlossene können sich noch anmelden. Weiter Informationen hier!

 


Protestaktion:

Naturschutzverbände wenden sich gegen einen Wohnmobil-hafen am Obersee

Dazu haben wir am 23.9. auf der Wiese an der Talbrückenstraße ein Protestbanner aufgestellt... Stellungnahme hier lesen:

Download
Stellungnahme zum Wohnmobilstellplatz
PM-NABU-BUND-Wohnmobilstellplatz_21-09-2
Adobe Acrobat Dokument 547.4 KB

Neue Publikation:

Ornithologisches Mitteilungsblatt OWL wieder online!

 

Nach krankheitsbedingter Pause ist das Ornithologische Mitteilungsblatt für OWL wieder erschienen! Die neuen Redakteure Jörg Hadasch und Heiner Härtel sammeln ab sofort wieder  Ihre zusammengefassten Jahresbeobachtungen von besonderem Interesse für die Region und nehmen Ihre Bestellung für den Bezug des „OMB“ entgegen, wahlweise als Datei oder als gedruckte Broschüre.
Mehr…

 


Wohnungsbau für Dohlen

 

In einem Kooperationsprojekt haben BGW und NABU Bielefeld mit tatkräftiger Hilfe der Firma Ihde 20 neue Einfamilienhäuser für Dohlen in Oldentrup errichtet – kompakt und flächensparend!
Mehr dazu hier.

 


Regionalplan OWL:

Stellungnahme der Naturschutzverbände

Der Regionalplan OWL der Bezirksregierung stellt die Weichen für die Flächennutzung in den nächsten Jahrzehnten! Eine Arbeitsgemeinschaft der Bielefelder Naturschutzverbände hat für das Stadtgebiet zahlreiche Fehlentwicklungen kritisiert und eine gemeinsame Stellungnahme dazu abgegeben. Mehr...


Neue Bäume warten auf Paten!

Es gibt wieder eine größere Anzahl von Bäumen in Heepen, Theesen und Jöllenbeck, denen Baum-liebende Paten mit einer Spende zu einem würdigen Alter verhelfen können. Schauen Sie mal rein in unsere Projektseite www.bielefelder-patenbaum.de!

 

zum Beispiel: Die „Hermannseiche“ (Foto links) freut sich auf Paten!