Einladung zum Sommerfest

 

Zu unserem Sommerfest am Samstag, den 20. August 2022 von 15 bis ca. 18 Uhr  im Vereins-garten Wiesenstraße 21 laden wir Mitglieder und Freunde des NABU Bielefeld herzlich ein!

Für Getränke ist gesorgt, über Kuchenspenden freuen wir uns! Wir wollen bei Kaffee und Kuchen vor allem Kontakte pflegen, miteinander klönen und unsere neuen Mitglieder kennenlernen. Vorstands- und Beiratsmitglieder beantworten Fragen zum Verein und seinen Aktivitäten. Wir freuen uns auf euch/Sie!


 Aktuelle Veranstaltungen Sommer 2022

(Juli/August)

 

  •          Freitag, 19. August, 20:15 bis ca. 22:15: Fledermäuse am Obersee
  •          Samstag, 20. August, 15 bis ca. 18 Uhr: Vereinstreffen: NABU-Sommerfest
  •          Samstag, 3. September, 9:30 bis 12:30 Uhr: Vogelkundlicher Rundgang durch die Johannisbachaue

                Weitere Infos hier



3.  Bielefelder Schwalbenfest 2022 sehr erfolgreich

 

Weit über 1.000 Gäste haben das 3. Bielefelder Schwalbenfest am Sonntagnachmittag des 12. Juni auf dem Halhof genossen. Bei schönstem Frühsommerwetter bekamen vor allem Familien mit Kindern viel geboten. Mehr…

 

 


Mauersegler und Mehlschwalben legten 2022 zu

Bei der „Stunde der Gartenvögel“ haben die Beobachtungen von Mauerseglern und Mehl-schwalben in Bielefeld und auch bundesweit im Vergleich zum letzten Jahr zugenommen – wenn auch evtl. nur wetterbedingt.
Mehr Ergebnisse lesen Sie hier…

Mauersegler im Flug Foto: A. Schäfferling).


Das neue (5-)Jahresheft ist da!

 

Das Jahresheft 15 des NABU Bielefeld ist erschienen! Auf 240 Seiten enthält es die Vereinschronik über die letzten 10 Jahre, ausführliche Berichte über Aktivitäten, Projekte und Grundstücke des Vereins sowie aus der heimischen Vogelwelt.

Vereinsmitgliedern wurde das Heft zugeschickt, fehlende Exemplare können bei der Geschäftsstelle angefordert oder hier heruntergeladen werden. 


Herzlichen Dank!

Bei der Spendenaktion „Bielefeld zeigt Herz“ wurde das Spendenziel erreicht: der NABU erhält 1.500 Euro für die Pflege seiner Naturschutzwiesen! Herzlichen Dank an die Sparkasse und alle Spender, auch im Namen des NPZ, das nun ebenfalls seinen neuen Lehmbackofen, das „Flossenschwein“,  finanzieren kann!


Mitgliederver-sammlung 2022: Neuwahlen

 Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am
29. April in der Ravensberger Spinnerei wurden der Vorstand und Beirat für die nächsten drei Jahre neu gewählt. Veränderungen gab es bei den Beisitzern und weiteren Beiratsmitgliedern. Das neue Team finden Sie hier.
                  Versammlung 2022 im Historischen Saal der RaSpi.
Außerdem wurden zahlreiche verdiente Personen für ihr Engagement im NABU geehrt. Die aktualisierte Übersicht unserer geehrten Mitglieder findet sich hier.


Nisthilfenangebot  für Mauersegler!

Wir haben wieder eine begrenzte Zahl von Mauersegler-Nistkästen vorrätig und können diese an geeigneten Häusern in Bielefeld auch anbringen (bevorzugt an eingerüsteten Häusern und solange der Vorrat reicht). Weitere Informationen finden Sie hier…

 

Mauersegler in seinem Element
(Foto: A. Schäfferling)

 


Der Wiedehopf -
Vogel des Jahres 2022
in unserer Region

Heinz Bongards hat wieder eine Literatur-Umschau über den Jahresvogel 2022 erstellt. Der früher bei uns heimische, exotisch anmutende Vogel ist hier schon lange ausgestorben. Seine Wiederansiedlung ist nicht ausgeschlossen, setzt aber die Erhaltung und den konsequenten Schutz der Senne als höchstrangiges Naturrefugium voraus! Mehr…

 

 

Einer der letzten Wiedehopfe in der Senne in den 1960er Jahren.

Foto: Rolf Siebrasse

 


Neues Kleinod für den NABU in der Johannisbachaue

 Der NABU Bielefeld hat ein Grundstück mit hohem Naturschutzwert in der unteren Johannisbachaue erworben. Die NRW-Stiftung und die Metzmacher-Stiftung haben den Kauf kräftig gefördert. Nun werden weitere Spender gesucht! 

    

Mehr Informationen hier…

 

Urkundenübergabe in der Johannisbachaue mit H.-D. Prester, W. Homann, U. Röder (NRW-Stiftung) und J. Albrecht (von links, Foto: A. Becker)


Arbeitsgruppe Fledermausschutz gegründet!

Die neue Fledermausgruppe nimmt ihre Arbeit auf. Das nächste Treffen findet am 21. Januar um
18.30 Uhr statt. Mehr Informationen…

 

Verletzte Breitflügelfledermaus (Foto: A. Becker)


Neue Termine 2022:

Arbeitseinsätze der Aktivgruppenteams

Das Arbeitsprogramm 2022 der Aktivgruppe ist online. Fast jeden Samstag kann mitgearbeitet werden!

Näheres und Termine…

... und im Kalender


Volksinitiative Artenvielfalt NRW abgeschmettert!

 Ein empfindlicher Schlag ins Gesicht aller an Naturschutz und Artenvielfalt interessierten Menschen in NRW: Der Landtag hat mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD die Volksinitiative Artenvielfalt schlichtweg abgelehnt.

Lesen Sie mehr…


Protestaktion:

Naturschutzverbände wenden sich gegen einen Wohnmobil-hafen am Obersee

Dazu haben wir am 23.9. auf der Wiese an der Talbrückenstraße ein Protestbanner aufgestellt... Stellungnahme hier lesen:

Download
Stellungnahme zum Wohnmobilstellplatz
PM-NABU-BUND-Wohnmobilstellplatz_21-09-2
Adobe Acrobat Dokument 547.4 KB

Neue Publikation:

Ornithologisches Mitteilungsblatt OWL wieder online!

 

Nach krankheitsbedingter Pause ist das Ornithologische Mitteilungsblatt für OWL wieder erschienen! Die neuen Redakteure Jörg Hadasch und Heiner Härtel sammeln ab sofort wieder  Ihre zusammengefassten Jahresbeobachtungen von besonderem Interesse für die Region und nehmen Ihre Bestellung für den Bezug des „OMB“ entgegen, wahlweise als Datei oder als gedruckte Broschüre.
Mehr…

 


Wohnungsbau für Dohlen

 

In einem Kooperationsprojekt haben BGW und NABU Bielefeld mit tatkräftiger Hilfe der Firma Ihde 20 neue Einfamilienhäuser für Dohlen in Oldentrup errichtet – kompakt und flächensparend!
Mehr dazu hier.

 


Regionalplan OWL:

Stellungnahme der Naturschutzverbände

Der Regionalplan OWL der Bezirksregierung stellt die Weichen für die Flächennutzung in den nächsten Jahrzehnten! Eine Arbeitsgemeinschaft der Bielefelder Naturschutzverbände hat für das Stadtgebiet zahlreiche Fehlentwicklungen kritisiert und eine gemeinsame Stellungnahme dazu abgegeben. Mehr...


Neue Bäume warten auf Paten!

Es gibt wieder eine größere Anzahl von Bäumen in Heepen, Theesen und Jöllenbeck, denen Baum-liebende Paten mit einer Spende zu einem würdigen Alter verhelfen können. Schauen Sie mal rein in unsere Projektseite www.bielefelder-patenbaum.de!

 

zum Beispiel: Die „Hermannseiche“ (Foto links) freut sich auf Paten!