Der Vogel des Jahres 2024. Foto: Horst Domass
Der Vogel des Jahres 2024. Foto: Horst Domass

Herzliche Einladung
zur Mitglieder-versammlung 2024!

Vorstand und Beirat des NABU-Stadtverbandes Bielefeld e.V. laden alle Mitglieder herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung mit anschließendem Vortrag am
Freitag, den 15. März 2024, um 19.30 in der Bürgerwache
am Siegfriedplatz ein! Gäste willkommen!

mehr…

 


Die erfolgreichen Teilnehmer:innen mit Preisen, die der NABU gestiftet hat. Foto: M. Waldhelm
Die erfolgreichen Teilnehmer:innen mit Preisen, die der NABU gestiftet hat. Foto: M. Waldhelm

Preise für Fotowettbewerb "Hexapoda"vergeben

 

Schüler*innen der Marienschule haben unter der Leitung des NABU-Mitglieds Monika Waldhelm auch im vergangenen Jahr Hunderte Insektenfotos geschossen und im Fotowettbewerb „Hexapoda“ eingereicht, der vom NABU unterstützt wird. Jetzt wurden die Preise vergeben. Mehr Informationen und Bilder…


Bundesverdienstkreuzträger Eckhard Möller am 30. Oktober 2023 im Herforder Rathaus mit Landrat Jürgen Müller, Tochter Pauline Kleymann, Frau Birgit Kleymann und Bürgermeister Tim Kähler (von links, © Angelika Meister).
Bundesverdienstkreuzträger Eckhard Möller am 30. Oktober 2023 im Herforder Rathaus mit Landrat Jürgen Müller, Tochter Pauline Kleymann, Frau Birgit Kleymann und Bürgermeister Tim Kähler (von links, © Angelika Meister).

Herzlichen Glückwunsch, Eckhard!

Eckhard Möller, landesweit bekannter Ornithologe, begnadeter Pädagoge und langjähriges NABU-Mitglied, wurde im Oktober 2023 das Bundesverdienstkreuz verliehen. Eckhard lebt in Herford, ist dem NABU Bielefeld aber seit seinem Studium in Bielefeld (u.a. als Beiratsmitglied 1980-1989) eng verbunden und hatte viele Jahre die Redaktion des Ornithologischen Mitteilungsblattes für OWL inne und auch Vorträge  in Bielefeld gehalten. Viele kennen ihn als langjährigen Leiter der Avifaunistischen Kommission der Nordrhein-Westfälischen Ornithologengesellschaft (NWO). Einige weitere seiner zahlreichen Verdienste sind im neuen Charadrius und auf der NWO-Seite nachzulesen. Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser mehr als verdienten Auszeichnung!


 

Aktuelle Veranstaltungen

des NABU Bielefeld

 

  • Donnerstag, 7. März, 18 bis 19.30 Uhr: Naturfototreff
  • Freitag, 15. März, 19.30 Uhr, Mitgliederversammlung mit Vortrag: Internetportale zur Meldung von Naturbeobachtungen: Angebot, Merkmale, Funktion, Erfahrungen.
  • Samstag, 16. März, 9.30 bis 12 Uhr: Vogelkundlicher Rundgang durch das NSG Behrendsgrund
  • Samstag, 16. März, 9.30 bis 12.30 Uhr, Exkursion: Wasservögel am Obersee (VHS)
  • Samstag, 23. März, 15.00 bis 17 Uhr, Exkursion: Die Vogelwelt auf dem Sennefriedhof (VHS)
  • Samstag, 6. April, 8.00 bis 10.30 Uhr: Vogelkundliche Rundwanderung Museumshof Senne (VHS)
  • Samstag, 13. April, 7.00 bis 9 Uhr: Vogelkundliche Frühexkursion für Anfänger - Auf dem Schildescher Friedhof (VHS)
  • Samstag, 20. April, 9.30 bis 11.30 bzw. 12.30 Uhr: Storchenhorst und Lerchenberg - Kleiner und großer Rundgang in die Johannisbachaue (VHS)
  • Samstag, 20. April, 17.00 Uhr, Exkursion: Rieselfelder Windel (VHS)
  • Samstag, 27. April, 8.30 bis 10.30 Uhr, Exkursion: Natur auf Golfplätzen – Bielefelder Golfclub          

           Weitere Infos und Termine hier

          Termine der Aktivgruppe hier

           Termine der AG Fledermausschutz hier


Wandert gern: Erdkröte (Foto A. Schäfferling)
Wandert gern: Erdkröte (Foto A. Schäfferling)

Straßensperren zum Schutz wandernder Amphibien

Das Umweltamt der Stadt Bielefeld informiert, dass dieses Jahr schon ab 14. Februar mehrere Straßen für ca. 9 Wochen zum Schutz der Amphibien gesperrt werden müssen. Näheres erfahren Sie hier.


Bild des Monats 

Februar 2024

 

Glitzerbrilliantkolibri

 

Eugenes fulgens“ lautet der nüchterne wissenschaftliche Name...


Johannisbachaue östlich des Bahnviadukts (Foto: Lukas Jürgenschellert)
Johannisbachaue östlich des Bahnviadukts (Foto: Lukas Jürgenschellert)

Mit dem Kopf durch die Wand: Regionalrat votiert für den "Untersee"

Nun hat der Regionalrat Detmold gegen alle naturschutzpolitische Vernunft den Regionalplan mitsamt dem dort dargestellten „Untersee“ in der Johannisbachaue beschlossen und damit die Naturschutzverbände und alle naturinteressierten Bürger*innen in Bielefeld vor den Kopf gestoßen. Anstatt die Chance zur Stärkung der biologischen Vielfalt zu ergreifen, wird mit diesem Beschluss die Biodiversitätskrise noch weiter beschleunigt. Ein Trauerspiel! Mehr…


Spektrogramm typischer Zwergfledermausrufe (Obersee 15.9.2023)
Spektrogramm typischer Zwergfledermausrufe (Obersee 15.9.2023)

Das Jahresprogramm 2024 der AG Fleder-mausschutz ist online