Ergebnisse der Wintervogelzählung in Bielefeld 2023

 

Bei der „Corona-Zählung“ 2021 purzelten noch die Rekorde, doch dieses Jahr war das Interesse mit 381 Teilnehmer*innen und 8.852 gezählten Vögeln wieder deutlich geringer. Die Bielefelder Ergebnisse finden Sie hier…


Aktuelle Veranstaltungen Winter/Frühjahr
(bis März 2023)

 

  • Samstag, 11. März, 9.30 bis 12 Uhr: Vogelkundlicher Rundgang: Wasservögel am Obersee
  • Samstag, 11. März, 9.30 bis 12 Uhr: Vogelkundlicher Rundgang: NSG Behrendsgrund
  • Freitag, 24. März, 19:30 Uhr: Vereinstreffen: Mitgliederversammlung
  • Samstag, 25. März, 15 Uhr: Exkursion: Die Vogelwelt auf dem Sennefriedhof
  • Samstag, 25. März, 14 bis 16.30 Uhr: Exkursion: Herforder Friedhof „Ewiger Frieden“

                Weitere Infos und Termine 2023 hier

          Termine der Aktivgruppe hier


Neue Termine 2023:

Arbeitseinsätze der Aktivgruppenteams

Das Arbeitsprogramm 2023 der Aktivgruppe ist online. Fast jeden Samstag kann mitgearbeitet werden!

Näheres und Termine…

... und im Kalender


Mitmachen bei der Jahresvogelzählung!

 

Der Sieger der Jahresvogelwahl 2023, das Braunkehlchen, und der drittplatzierte Neuntöter sollen im Raum Bielefeld erfasst werden. Dazu bitten wir um die Mitwirkung aller Vogelkenner und -Freunde! Besonders spannend ist die aktuelle Wiederausbreitung des Neuntöters in unserem Raum. So geht’s…

Neuntöter-Männchen mit Heupferd, Foto Andreas Bader



Das Braunkehlchen -
Vogel des Jahres 2023 in unserer Region

Heinz Bongards hat wieder eine Literatur-Umschau über den Jahresvogel 2023 erstellt. Der früher bei uns heimische, anmutige Vogel ist hier im Zuge der intensivierten Landnutzung als Brutvogel schon lange ausgestorben, kann aber alljährlich noch auf dem Durchzug beobachtet werden.  Mehr…

 Ein Braunkehlchen im Ochsenmoor südlich des Dümmers. Foto: Andreas Schäfferling.


Protestaktion gegen den Entwurf des Regionalplans am 12. Dezember in Detmold

 

Am Montag, den 12. Dezember 2022, trafen sich rund 50 Mitglieder der Naturschutzverbände aus ganz OWL anlässlich der Sitzung des (für den Regionalplan verantwortlichen) Regionalrates Detmold vor der Bezirksregierung, um ihren Unwillen über den Entwurf des Regionalplans auszudrücken, und nahmen anschließend an der Regionalratssitzung insbesondere zum Tagesordnungspunkt „Sachstand zur Neuaufstellung des Regionalplans OWL“ teil. Weitere Informationen hier


Protestaktion erfolgreich:

Wohnmobilhafen am Obersee abgeblasen

Nach Protesten der Bielefelder Naturschutzverbände gegen den Bau eines neuen Wohnmobilhafens am Obersee-Viadukt hat die Bezirksvertretung Schildesche das Projekt im Oktober 2022 „beerdigt“. Wir danken den Entscheidungsträgern für diesen weitblickenden Beschluss, mit dem zusätzlicher PKW-Verkehr vermieden und der Amphibienschutz unterstützt wird!       Mehr dazu im Pressespiegel Obersee/Johannisbachaue...


Naturschutzverbände boykottieren "Erörterung" des Regionalplans

 Die Naturschutzverbände sind massiv darüber verärgert, wie ihre zahlreichen, wohl begründeten Änderungsvorschläge zum Regionalplanentwurf abgebügelt werden sollen. Sie boykottieren daher die sog. „Erörterung“, die sie aufgrund der rigiden Vorgaben des Regionalrates als bloße Farce empfinden.      Mehr dazu…


Der NABU-Apfelsaft 2022 wartet auf Käufer*innen!

 

 Die Aktivgruppe hat auch 2022 wieder ungespritzte Bielefelder Äpfel geerntet und gepresst. Ab sofort kann der leckere naturtrübe (ungefilterte) NABU-Apfelsaft in zwei Schlauchkarton-Größen im NABU-Haus gekauft werden: 5 Liter für 9,50 Euro, 3 Liter für 7 Euro (incl. Spendenanteile für Naturschut-zprojekte des NABU Bielefeld).   mehr dazu…


Gemeinsam für Turmfalken in Sennestadt

 

Zur Unterstützung der Turmfalken in Sennestadt haben Sennestadtverein und NABU Bielefeld in einer Gemeinschaftsaktion einen neuen Turmfalkenkasten auf dem Turm der Thomas-Morus-Kirche in Sennestadt angebracht.

Zur Reportage (dort am Seitenende)…


Mauersegler und Mehlschwalben legten 2022 zu

Bei der „Stunde der Gartenvögel“ haben die Beobachtungen von Mauerseglern und Mehl-schwalben in Bielefeld und auch bundesweit im Vergleich zum letzten Jahr zugenommen – wenn auch evtl. nur wetterbedingt.
Mehr Ergebnisse lesen Sie hier…

Mauersegler im Flug Foto: A. Schäfferling).


Das neue (5-)Jahresheft ist da!

 

Das Jahresheft 15 des NABU Bielefeld ist erschienen! Auf 240 Seiten enthält es die Vereinschronik über die letzten 10 Jahre, ausführliche Berichte über Aktivitäten, Projekte und Grundstücke des Vereins sowie aus der heimischen Vogelwelt.

Vereinsmitgliedern wurde das Heft zugeschickt, fehlende Exemplare können bei der Geschäftsstelle angefordert oder hier heruntergeladen werden. 


Herzlichen Dank!

Bei der Spendenaktion „Bielefeld zeigt Herz“ wurde das Spendenziel erreicht: der NABU erhält 1.500 Euro für die Pflege seiner Naturschutzwiesen! Herzlichen Dank an die Sparkasse und alle Spender, auch im Namen des NPZ, das nun ebenfalls seinen neuen Lehmbackofen, das „Flossenschwein“,  finanzieren kann!


Mitgliederver-sammlung 2022: Neuwahlen

 Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am
29. April in der Ravensberger Spinnerei wurden der Vorstand und Beirat für die nächsten drei Jahre neu gewählt. Veränderungen gab es bei den Beisitzern und weiteren Beiratsmitgliedern. Das neue Team finden Sie hier.
        Versammlung 2022 im Historischen Saal der RaSpi.
Außerdem wurden zahlreiche verdiente Personen für ihr Engagement im NABU geehrt. Die aktualisierte Übersicht unserer geehrten Mitglieder findet sich hier.


Nisthilfenangebot  für Mauersegler!

Wir haben wieder eine begrenzte Zahl von Mauersegler-Nistkästen vorrätig und können diese an geeigneten Häusern in Bielefeld auch anbringen (bevorzugt an eingerüsteten Häusern und solange der Vorrat reicht). Weitere Informationen finden Sie hier…

 

Mauersegler in seinem Element
(Foto: A. Schäfferling)

 


Neues Kleinod für den NABU in der Johannisbachaue

 Der NABU Bielefeld hat ein Grundstück mit hohem Naturschutzwert in der unteren Johannisbachaue erworben. Die NRW-Stiftung und die Metzmacher-Stiftung haben den Kauf kräftig gefördert. Nun werden weitere Spender gesucht! 

    

Mehr Informationen hier…

 

Urkundenübergabe in der Johannisbachaue mit H.-D. Prester, W. Homann, U. Röder (NRW-Stiftung) und J. Albrecht (von links, Foto: A. Becker)


Arbeitsgruppe Fledermausschutz gegründet!

Die neue Fledermausgruppe nimmt ihre Arbeit auf. Das nächste Treffen findet am 21. Januar um
18.30 Uhr statt. Mehr Informationen…

 

Verletzte Breitflügelfledermaus (Foto: A. Becker)


Volksinitiative Artenvielfalt NRW abgeschmettert!

 Ein empfindlicher Schlag ins Gesicht aller an Naturschutz und Artenvielfalt interessierten Menschen in NRW: Der Landtag hat mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD die Volksinitiative Artenvielfalt schlichtweg abgelehnt.

Lesen Sie mehr…


Neue Publikation:

Ornithologisches Mitteilungsblatt OWL wieder online!

 

Nach krankheitsbedingter Pause ist das Ornithologische Mitteilungsblatt für OWL wieder erschienen! Die neuen Redakteure Jörg Hadasch und Heiner Härtel sammeln ab sofort wieder  Ihre zusammengefassten Jahresbeobachtungen von besonderem Interesse für die Region und nehmen Ihre Bestellung für den Bezug des „OMB“ entgegen, wahlweise als Datei oder als gedruckte Broschüre.
Mehr…

 


Wohnungsbau für Dohlen