Die Arbeitsgruppe Fledermausschutz

Im NABU Bielefeld gibt es seit Jahresbeginn 2022 eine neue Fledermaus-AG!

 

Fledermäuse kommen zwar überall in Bielefeld vor, sind aber trotzdem nicht so allgegenwärtig wie z. B. Vögel. Sie führen ein eher heimliches Leben, da sie weitgehend nachtaktiv sind. Von den aktuell in Nordrhein-Westfalen lebenden 19 Fledermaus-Arten wurden 15 in den vergangenen Jahren auch in Bielefeld nachgewiesen.

 

Das bekannteste Fledermaus-Gebiet in Bielefeld dürfte die Sparrenburg sein - neben vielen anderen Winterquartieren gibt es in Bielefeld aber auch zahlreiche weitere Quartiere, wie Wochenstuben, wo die Weibchen ihre Jungen aufziehen, oder andere Sommerquartiere in Baumhöhlen, Fledermauskästen, hinter Fassaden- und Dachverkleidungen, auf Dachböden z. B. von Kirchen und viele andere Gelegenheiten mehr. Um einen wirksamen Schutz der Fledermäuse in Bielefeld zu gewährleisten, wissen wir noch viel zu wenig über die Fledermausvorkommen hier. Wir wollen mit der neuen Fledermaus-Arbeitsgruppe im NABU ein wenig dazu beitragen, den Schutz vor Ort zu verbessern.

 

Wie können wir das erreichen? Zum einen wollen wir Verbreitungsdaten erheben durch Kontrolle von Fledermauskästen und von bekannten oder potentiellen Winterquartieren sowie die akustische Erfassung in ausgewählten Projektgebieten. Als praktischen Naturschutzbeitrag wollen wir Fledermauskästen bauen und in ausgewählten Gebieten aufhängen, vorhandene und potentielle Winterquartiere optimieren bzw. herrichten und uns um Fundtiere kümmern. Alle Aktivitäten finden in Abstimmung mit der Unteren Naturschutzbehörde im Umweltamt der Stadt Bielefeld statt, welche für den gesetzlichen Artenschutz zuständig ist.

 

In der Arbeitsgruppe können interessierte Anfänger und Fortgeschrittene mitmachen, die sich längerfristig engagieren möchten – natürlich sind auch „Schnupperbesucher“ willkommen! Interessenten melden sich bitte bei der Gruppenleitung (zurzeit Arnt Becker), um in den Einladungsverteiler aufgenommen zu werden. Die Treffen beginnen in der Regel im Vereinshaus des NABU Bielefeld, Wiesenstr. 21. Sie werden im NABU-Programm (online und Faltblatt) und durch E-Mails bekannt gegeben.

Download
Lageplan des Vereinshauses Wiesenstr. 21
Lageplan_NABU-Bielefeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 927.6 KB
Download
Artikel über die Fledermäuse Bielefelds von H. Meinig und A. Becker im 48. Bericht des Naturwiss. Vereins Bielefeld (2008)
MEINIG+BECKER-2008_Die-Fledermäuse-Biele
Adobe Acrobat Dokument 530.8 KB
Download
Bericht über die neue Fledermaus-AG im NABU-Bielefeld (15. Jahresheft des NABU Bielefeld 2022)
4-Becker-FledermausAG_A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 259.7 KB

v.l.n.r.:  Verletzte Breitflügelfledermaus – Wasserfledermaus im Winterquartier – Kontrolle von Fledermauskästen
(Fotos: A. Becker)

Ansprechpartner

Anmeldungen für die Teilnahme an AG-Abenden oder generelles Interesse an einer Mitarbeit (Aufnahme in den Einladungsverteiler) bitte an Arnt Becker richten: arnt.becker@roebeck.de

Aktuelle Termine

Download
Programm der Fledermaus-AG von November 2023 bis Oktober 2024
ACHTUNG: Wegen evtl. Änderungen Teilnahme bitte regelmäßig anmelden!
Programm der AG 2023-2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 92.7 KB

Nächste Gruppentreffen:

Freitag, 23. Februar 2024, Uhrzeit und Treffpunkt noch offen

Kontrolle von Fledermaus-Winterquartieren in Bielefeld

Treffpunkt:

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 22. März 2024, 15:00 Uhr

Bau von Spaltenquartieren aus Holz

Treffpunkt: NABU-Vereinshaus Wiesenstr. 21

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 26. April 2024, Uhrzeit und Treffpunkt noch offen

Kontrolle von Kirchen (Türme und Dachstühle) auf eine Nutzung durch Fledermäuse

Treffpunkt:

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 24. Mai 2024, Uhrzeit und Treffpunkt noch offen

Kontrolle von Kirchen (Türme und Dachstühle) auf eine Nutzung durch Fledermäuse

Treffpunkt:

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 28. Juni 2024, Uhrzeit und Treffpunkt noch offen

Exkursion in das NSG Salzenteichsheide (NABU-Fläche)

Treffpunkt:

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 26. Juli 2024, Uhrzeit und Treffpunkt noch offen

Exkursion in das NSG Beckendorfer Mühlenbachtal

Treffpunkt:

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 23. August, Uhrzeit noch offen

Vortrag zu Fledermäusen und anschließende Exkursion in die Rieselfelder Windel
(öffentliche Veranstaltung mit Anmeldung im Rahmen der jährlichen Europäischen Fledermausnacht)

Treffpunkt: Biologische Station Gütersloh-Bielefeld, Niederheide 63, Infozentrum

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 27. September 2024, ca. 21:00 Uhr (Dauer bis ca. 1:00 Uhr !)

Exkursion durch den Teutoburger Wald zum Halleluja-Steinbruch

Treffpunkt: noch offen

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Freitag, 25. Oktober 2024, 18:30 Uhr

Treffen der NABU-AG Fledermäuse

Treffpunkt: NABU-Haus Wiesenstr. 21

Information & Anmeldung bei Arnt Becker

 

Bisherige Aktivitäten

2022/2023 wurden bislang u.a. folgende Aktivitäten durchgeführt:

- Einführung in die Biologie der Fledermäuse und ihre Rufe
- Einführung in die Bestimmung von Fledermäusen im Winterquartier anhand von Bildern
- Fledermausexkursionen in die Dankmasch und die Johannisbach-Aue
- Herrichtung eines potentiellen Winterquartiers am Obersee

- Kontrollen von Fledermauskästen in Lippe

- Fledermausexkursion im Bokelfenn-Wald

- verschiedene Kontrollen von Fledermaus-Winterquartieren im Teuto

- Begehungen der Innenstadt zur Erfassung von Winterschwärmen der Zwergfledermaus

- Mitbetreuung der BFA-Tagung zum Fledermausschutz in der RaSpi (14.-16.4.2023)

- Erfassung von Gebäudefledermäusen in einer Großwohnanlage in Oldentrup

- Erfassung von Kirchenfledermäusen in Kirchdornberg

- Verhören von Fledermäusen rund um die Sparrenburg

- Erfassung des herbstlichen Schwärmens an einem Winterquartier

- Analyse und Bestimmung von Fledermausrufen

 

Poster-Präsentation beim NABU-Sommerfest 2023