Aktiv für Mensch und Natur

So können auch Sie sich beim NABU engagieren

 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich für den Naturschutz einzusetzen. Machen Sie mit in der Aktivgruppe Praktischer Naturschutz, besuchen Sie unseren Natur-Foto-Treff, engagieren Sie sich in der Aktivgruppe Politische Mitgestaltung oder nehmen Sie an aktuellen Aktionen teil. Auch im heimischen Garten kann man eine Menge bewirken.

 

Aktivgruppe Praktischer Naturschutz

 

Hier wird praktisch gearbeitet! Im Sinne des Naturschutzes werden Wiesen gemäht, Steilwände für den Eisvogel angelegt, Horste kartiert und registriert, Nisthilfen für etliche Arten angefertigt, aufgehängt und gesäubert (z.B. für Schwalben, Wasseramseln und Gebirgsstelzen, Fledermäuse) und manches mehr. Auch der naturnahe Garten des Vereinshauses erfordert laufende Pflege.

 

Mehr…


Neu: Aktivgruppe Politische Mitgestaltung

 

Mitmachen in der Arbeitsgruppe zu regionalen Umweltschutzthemen.

Das Motto heißt: Starkmachen für die Bielefelder Natur!

 

mehr...


Kindergruppe

 

Besuchen Sie uns mit Ihren Kindern im Grundschulalter zu unserem Kinder-Aktionstag am Samstag, 24. August 15.00 - 18.00 Uhr zum Thema: Was fliegt denn da? - Kinder entdecken die Natur

 

Ort: Vereinsgelände an der Wiesenstr. 21

 

Wir bitten um Anmeldung bei U. Hormann

Tel. 0521/873899


Natur-Foto-Treff- Nicht nur für Fotografen

 

Im NABU-Vereinshaus, Wiesenstraße 21

Im Winterhalbjahr treffen wir uns einmal monatlich und sprechen über Themen wie: Vom Motiv zur Bildgestaltung, die Bestimmung seltener und schwieriger Arten oder Probleme bei der Bildbearbeitung und Bildarchivierung.

 

mehr...

 

 


Bauerngarten

 

Quelle der Freude für alle, die mitmachen. Weitere Mitstreiter werden immer gesucht. Jedes Engagement ist willkommen. Spaß in der Gruppe und Freude am Wachsen, Blühen und Gedeihen sind der Lohn. Die Bauerngartengruppe begrüßt Sie gern zum Schnupperbesuch. Die Gruppenleitung freut sich über jede Kontaktaufnahme.

 

Mehr…


Von grauen Schottergärtenwüsten zu grünen Lebensoasen

 

Klimawandel und Verlust der Artenvielfalt, insbesondere der Rückgang an Insekten, sind in aller Munde. Auch wenn politisch noch einiges für den Klima- und Artenschutz getan werden muss, kann sich jeder einzelne von uns in unseren Gärten für Klima- und Artenschutz einsetzen. Wir verraten wie.